News   
 
  Spielbetrieb   
  Ort und Zeit   
  Datenplan   
  Plan Junioren   
  Mannschaften   
  Turniere   
 
  Über den Club   
  Übersicht   
  Kontakt   
  Mitglieder   
 
  Mitglied werden   
  Schnuppern   
 
 Rückblick   
  Fotoalbum   
  Ranglisten   
 
 Diverses   
  Downloads   
  Links   
 
 

-News-


Ski-Weekend 12./ 13. Februar 2016 LenzerheideNews

Dieses Jahr verblieben von den Angemeldeten noch fünf Mitglieder, die schlussendlich am Ski Weekend teilnahmen.

Michele „fand“ Karl etwas später als gedacht an der Niederglatterstrasse in Bachenbülach, Thomas Albrecht wurde hinter „Bülach Süd“ an der Feldstrasse zugeladen. An der Ecke Feldstrasse – Allmendstrasse warteten bereits Thomas Fey und Christoph.

Konvoi mässig fuhren wir nun bis zum „Glarner Land“, in welchen wir „frühstückten“. Nach zügiger Fahrt trafen wir nach 10 Uhr in der Casa Fadail in Lenzerheide ein.

Bereits um halb elf brachte uns vier Skifahrern der Fadail Lift ins grosse Skigebiet der Lenzerheide. Big Thomas wollte derweil einen Erhol Tag einlegen.

Die Skifahrer querten zum Mitttagessen noch Alp Lavoz, wo wir tatsächlich noch einen Tisch fanden. Nach ein paar Fahrten mit dem Stäzertäli-Lift querten wir mühsam bis ganz auf die die andere Seite zum Tgangtieni-Lift. Mühsam deshalb, weil der Wind grausam blies und natürlich aus der falschen Richtung. In der Piz Scalotas Hütte nahmen wir noch eine flüssige Stärkung zu uns, um alsbald zur Casa Fadail hinunter zu fahren.

Hier trafen wir Big Thomas und fanden uns alsbald in der Chämi Bar des Hotels Sunstar ein, um den Abend zu eröffnen. Michele kam dann noch tatsächlich später, er hatte sich zu einem Schläfchen hingelegt. Die lauschige Ecke der Bar mit Cheminee war leider zum Raucherabteil eingeglast worden und wir mussten uns mit einem normalen Tisch begnügen.

19:30 Uhr war Abendessen und nachher wurde Brändi Dog gespielt. Jedoch ohne Karl. Der verdrückte sich wegen „Pfnüssel“ und Kopfweh ins Bett.

Der erste Blick am nächsten Tag durchs Fenster zeigte Schneefall, jedoch nach dem Frühstück lachte die Sonne unschuldig vom Himmel. Big Thomas sagte etwas von einem Big Hole, durch welchen er sich im Hallenbad stürzen wollte und wir Skifahrer wollten natürlich wieder ins Skigebiet.

Nachdem beide Autos mühevoll gestartet waren, verliessen wir die Casa Fadail. Wir Skifahrer querten wiederum zum Stätzertäli, um uns nach ein paar Fahrten dort dann auf den Piz Scalottas zu begeben, wo wir das Mittagessen einnahmen. Es war genügend Platz und wir wurden von einer netten Serviertochter bedient.

Indessen verschlechterte sich das Wetter zusehends. Dennoch fuhren wir die lange rote Piste über die Alp Fops zum Tgangtieni und dann bis ins Fadail hinunter. Unten im Wald war die Sicht besser, deshalb benutzten wir den Pedra Grossa Lift ein paar Mal. Michele und Karl waren müde geworden und begaben sich ins Restaurant beim grünen Sonnenschirm. Small Thomas und Christoph nützten die Tageskarte jedoch weiter aus. Mit Recht, denn plötzlich lachte die Sonne wieder.

Wie abgemacht verliessen wir die Lenzerheide um 15:00 Uhr, nachdem Big Thomas zu uns gestossen war. Wir erreichten Bülach nach einem kleinen Stau bei Brüttisellen etwas nach 17:00 Uhr.

Wir haben das TT-Ski-Weekend genossen, zumal das Wetter viel schöner war, als vorhergesagt. Es hätte ja regnen sollen. Tat es ja auch, aber erst eine halbe Stunde vor Bülach bei der Heimfahrt.

20.02.2016 Karl Thöni
10.04.2016, 09:18:42  Thomas Albrecht


TodesanzeigeNews

Wir haben die schmerzliche Pflicht, Euch vom Tod unseres geschätzten Vereinsmitglieds Beat Offner in Kenntnis zu setzen.
Beat verstarb am 30. November 2015 nach zehntägigem Koma an einer Hirnblutung.

Wir danken Beat für sein langjähriges, engagiertes Wirken in unserem Verein. Beat bleibt uns in bester Erinnerung.

Die Beerdigung findet am Montag, 14. Dezember 2015, um 10:30 Uhr in der ref. Kirche Bülach statt.

Vorstand TTC Bülach
03.12.2015, 21:19:22  André Fröhlich


Weihnachtsmarkt 2015News

Liebe TTC-Mitglieder, liebe TTC-Freunde

Es ist bald wieder soweit, an folgenden Daten findet der Weihnachtsmarkt 2015 statt:
- Freitag, 27. November 2015, 16.00 Uhr - 21.00 Uhr
- Samstag, 28. November 2015, 12.00 Uhr - 21.00 Uhr
- Sonntag, 29. November 2015, 12.00 Uhr - 19.00 Uhr

Gewohnter Standort: Marktgasse Platznummer 159

Wir verkaufen:
- Zum Trinken: Jagertee, Kaffee PingPong, Punsch, und Kaffee
- Zum Essen: Crêpes

Wir suchen Helferinnen und Helfer beim Aufstellen, Verkaufen der Ware und Abräumen. Wir sind deshalb auch dieses Jahr auf eure aktive Mithilfe angewiesen. Wir sind dankbar, wenn ihr euch für diesen traditionellen Anlass zur Verfügung stellen könnt. Geniesst mit uns ein paar Stunden Vorweihnachtsstimmung am Weihnachtsmarkt!

Damit wir den Einsatzplan erstellen können, bitten wir alle Mitglieder sich bis Mittwoch, 25. November 2015 auf dem Online-Anmeldeformular einzutragen oder direkt bei mir unter Telefon 079 741 50 55 oder eMail anzumelden.

Zum Voraus herzlichen Dank und auf ein gutes Gelingen

Martin Furer
Verantwortlich für den Weihnachtsmarkt
10.11.2015, 19:50:27  Martin Furer


Bowling und Pizza-PlauschNews

Am 24.10 findet im OZ-Bowlingcenter in Dielsdorf unser jährliches Bowlingturnier statt. Beginn ist 19:45 Uhr.

Ende des Turniers ist 22:00 Uhr. Ab 22:00 findet dann anschliessend ein Pizzaplausch "all you can eat" statt (open end).

Das Bowlen und der Pizzaplausch sind vom TTC Bülach offeriert. Getränke müssen selbst bezahlt werden.

Wer kommen will meldet sich bei Christoph Hutter (ch.hutter (ät) gmx.net) bis zum 23.10, 22:00 Uhr an!
28.09.2015, 22:09:00  André Fröhlich


Vereinswanderung - BerichtNews

Um 9:30 traf sich die Gemeinschaft des Thermal-Frosts bei der Talstation Sareis in Malbun, Liechtenstein. Nach einer Sesselliftfahrt durch den Nebel hat die Gemeinschaft die Forschungstätigkeit aufgenommen und steiss von rund 2000 Meter über Meer auf knapp 2400 Meter über Meer hoch. Der Weg führte nicht nur über Stock und Stein, sondern auch teilweise über Schnee. Nach einer kleinen Stärkung auf dem Augstenberg (zumindest für 3 von 4) folgte der Abstiig zur Pfälzerhütte an der Österreichischen Grenze. Hier dufte auch die 4. Person eine kleine Stärkung in Form von Hörnli mit Ghacktem zu sich nehmen. Nach dem Aufstiig zur Tälihöhi herrschte kurze Zeit Ratlosigkeit, welchen Weg wir einschlagen sollten. Nach Rücksprache mit ein paar Einheimischen (waren ebenfalls ratlos) beschlossen wir, durch den Nebel zurück ins Tal zu stossen. Kurz vor dem Ziel in Malbun haben wir noch den Panoramaweg eingeschlagen. Der Dessert im Turna in Malbun war sogleich auch das Ende unserer Gemeinschaft.

Für alle, die sich fragten, wer sich nicht auf dem Augstenberg verpflegen konnte, die Antwort ist einfach. Die besagte Person vergisst nicht nur die Skihosen zum Skifahren, sondern auch Wasser und essen zum Wandern mitzunehmen (dafür wurde ein Paar Turnschuhe mitgetragen). Ich werde nun an dieser Stelle keine Namen nennen, aber die besagte Person düfte allen bekannt sein ;)

Die Gemeinschaft trifft sich ein einem Jahr erneut zur Vereinswanderung, diesmal aber mit Gipfel-Raclette ;)
27.09.2015, 20:28:35  André Fröhlich


Wanderung - Fürstin Gina WegNews

Die diesjährige Wanderung führt uns in unser kleines Nachbarland: Fürstentum Liechtenstein. Von Malbun geht es mit dem Sessellift Sareis hoch auf 2000 Meter über Meer. Von der Sareiserhöhe folgen wir dem Fürstin-Gina-Weg über den Augstenberg (2359m) zur Bettlerjoch/Pfälzerhütte (2108m). Über die Alp Gritsch (1925m) und Tälihöhi (2056m) geht es wieder zurück nach Malbun. Auf dem Fürstin-Gina-Weg hat mein ein schönes Panorama über Liechtenstein und Österreich.

Facts:
Treffpunkt: 09:30 Talstation Bergbahn Sareis, Malbun.
Wanderzeit: knapp 4h
Höhenmeter: 530 hoch, 930 abwärts
Kosten: Bergfahrt mit dem Sessellift kostet für Erwachsene rund 10 CHF.
Weitere Informationen: http://www.wandersite.ch/Tageswanderung/424%20Liechtenstein.html

Achtung: Die letzten 200 Höhenmeter auf den Augstenberg verläuft zum Teil in Felsen mit hohen Stufen, Trittsicherheit wird vorausgesetzt.

Um Anmeldung wird gebeten (per Mail, SMS, Whatsapp...).

Der Vorstand entscheidet am Samstag, 26. September über die Durchführung (je nach Witterung).
12.09.2015, 19:39:20  André Fröhlich


Im Gedenken an Gaby HuberNews

Todesanzeige_Gaby_Huber
04.09.2015, 18:18:30  Thomas Albrecht


TTC Bülach Minigolf MastersNews

Da Meteo Suisse für morgen Abend Regen angesagt hat (Stand Sonntag 16 Uhr) treffen wir uns um 19:30 bei der Halle Grindel in Bassersdorf.
09.08.2015, 16:57:49  André Fröhlich


Schnuppertraining für Jugendliche (10-16 jährig)News

Am Montag, 24. August 2015 führen wir vom Tischtennisclub Bülach ein Schnuppertraining für Mädchen und Jungs zwischen 10 und 16 Jahren durch.

Der Kurs findet von 18.00 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle der Berufsschule Bülach an der Schwerzgruebstrasse 28 statt.

Mitgebracht werden müssen Sportbekleidung, Hallenschuhe und falls vorhanden ein Tischtennisschläger.

Interessierte können ohne Anmeldung vorbeischauen. Für weitere Infos bitte direkt Thomas Albrecht kontaktieren unter jugendreferent@ttcbuelach.ch

08.08.2015, 16:57:30  Simone Beivi


Brötlä ufem BruederNews

Diesen Montag, den 29. Juni 2015 findet unser Grillfest auf dem Brueder statt.
Treffpunkt um 19.30 Uhr vor der Berufsscchule oder direkt 19.45 Uhr auf dem Brueder.

Essen wird von jedem selbst mitgebracht. Die Getränke werden vom Club übernommen.
28.06.2015, 11:22:38  Simone Beivi

 ältere News
     O
17.09.2016
Aufstiegsfeier 2016
25.11.2016
Weihnachtsmarkt 2017
05.12.2016
Fonduepalsch
20.05.2017
44. GV